Die Mediation

Ute Geenen, Rechtsanwältin
zugleich Fachanwältin für Arbeitsrecht
zugleich Fachanwältin für Familienrecht
Mediatorin CfM
Wirtschafts-Mediatorin CfM


Mediation – die Möglichkeit, Konflikte zu lösen!

Auseinandersetzungen werden immer häufiger in privaten wie in beruflichen Bereichen durch das Verfahren der Mediation, mit für alle Beteiligten befriedigenden Ergebnissen, gelöst.

Die Geschichte der Streitbeilegung lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen. Das System der heutigen Mediation kam Anfang der 70er Jahre aus den Vereinigten Staaten von Amerika nach Europa und wurde zunächst in Familienrechtsstreitigkeiten erfolgreich eingesetzt. Diese besondere Art der Streitbeilegung führte sehr schnell dazu, dass sie auch in anderen Rechtsgebieten angewandt wurde.

Was ist Mediation?

Mediation ist ein außergerichtliches Streitbeilegungsverfahren, in dem die Konfliktbeteiligten gemeinsam und unmittelbar an einer Lösung arbeiten. Da jede Partei gleichwertig aktiv den Lösungsweg gestaltet, wird ein optimales Ergebnis erreicht. Es gilt das win-win-Prinzip, d.h. beide Partner sind Gewinner, es gibt keinen Verlierer.

In welche Bereichen ist Mediation u.a. einsetzbar ?

Welche Vorteile bietet die Mediation ?

 



Weitere Informationen? Bitte wählen Sie


Valid HTML 4.01!Dr. Strangmeier© 1997 - 2013  | 
Internet:  Dr. Strangmeier  | 
10.01.2013  |